Dresdner Orgelzyklus

Datum
Mi, 2. Juni 2021, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Gemeinsame Orgelkonzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen
Kathedrale Kreuzkirche – Frauenkirche – und des Kulturpalastes

Jan Pieterszoon Sweelinck »O lux beata trinitas« SwWV 301
sowie Werke von Olivier Messiaen, Jean Langlais,
Knut
Nystedt und Max Reger

Orgel Michael Vetter (Bautzen)

Der aus dem 5. Jahrhundert stammende Hymnus »O lux beata trinitas« wird Bischof Ambrosius von Mailand zugeschrieben. Seinen Ort hat der Hymnus am Fest der Heiligen Dreifaltigkeit, das am Sonntag Trinitatis gefeiert wird. Die Trinität von Vater, Sohn und Heiligem Geist wird mit dem Licht verglichen. Die Sonne lässt ihr verjüngendes Licht erstrahlen. Der Jubel der Orgelmusik nimmt dieses Strahlen auf.

Ticketinformationen

Vorkauf:8,00 €
Abendkasse:8,00 €

Reservierungsanfrage senden