Das aktuelle Musikjahr hält über 130 Angebote bereit. Kuratiert wurde das Programm von Artistic Director Daniel Hope und Frauenkirchenkantor Matthias Grünert. 

Ob Trompete und Orgel, a-cappella oder Chorsinfonik – die Geistlichen Sonntagsmusiken geleiten mit einem abwechslungsreichen Programm durch das Kirchenjahr. 

Die imposante Kern-Orgel der Frauenkirche bereichert Gottesdienste und Andachten und ist in einer Vielzahl von Konzerten zu hören.

Um Kinder und Jugendliche an Kirchenmusik heranzuführen, gibt es für sie eigene Angebote, die jeweils auf spezielle Altersgruppen zugeschnitten sind.

Holen Sie sich das "Musikerlebnis Frauenkirche" nach Hause: ob Oratorien, Passionen oder Messen, ob Orgelmusik oder Werke für Orgel und Trompete oder spezielle Aufnahmen zur Weihnachtszeit.

So, 25. August 2019 | 16:00 Uhr
Geistliche Sonntagsmusik


Barocke Festmusik aus Sachsen
Virtuosi Saxoniae
Leitung Ludwig Güttler

Sa, 31. August 2019 | 20:00 Uhr
Rule, Britannia!


Werke von Purcell, Ives, Holst,
Harrold, Ellington und Wood
World Brass

Mi, 4. September 2019 | 20:00 Uhr
Internationale Dresdner Orgelwochen


im Rahmen des Dresdner Orgelzyklus
Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Jongen, Guy Weitz
Orgel Peter Vandevelde (Antwerpen, Belgien)

Mi, 11. September 2019 | 20:00 Uhr
Dvořák!


Werke von Antonín Dvorák und Max Bruch
Violine Arabella Steinbacher
Essener Philharmoniker | Leitung Tomáš Netopil

Sa, 14. September 2019 | 19:30 Uhr
Benedicamus Domino


Werke von Peter Cornelius,
Max Reger, Richard Strauss u.a.
ensemble amarcord

Zwei Vokalensembles – der Kammerchor und der Chor der Frauenkirche – sowie das ensemble frauenkirche gestalten eine Vielzahl musikalischer Angebote.

Die musikalische Vermittlung der Botschaft der Frauenkirche ist für ihn gleichermaßen Verantwortung und Inspiration. Er kuratiert über 50 Konzerte pro Jahr.

Das kirchenmusikalische Leben verantworten und gestalten zwei Kirchenmusiker: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert und Frauenkirchenorganist Samuel Kummer.