Liebe Gäste,

Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen und Ihnen den wunderbaren Blick über Dresden und das Elbtal anbieten zu können. Bitte beachten Sie die noch etwas verkürzten Öffnungszeiten und die aktuellen Gesundheitsschutzmaßnahmen. Vielen Dank und bis bald!

Vorläufige Öffnungszeiten

Mo-So 13-18 Uhr

Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes ist erforderlich; ein negativer Coronatest hingegen nicht mehr. Kontaktdaten werden erfasst (Einlasskarte | Pass4all).

Bitte beachten Sie die Gesundheitsschutzmaßnahmen.

Kuppelaufstieg zur Aussichtsplattform

Eine ganz besondere Attraktion ist der (kostenpflichtige) Aufstieg zur Kuppel und Aussichtsplattform der Frauenkirche. Der Kuppelaufstieg beginnt am Eingang G. Er ist räumlich und organisatorisch von der Besichtigung der Kirche getrennt und wird von der Kuppelaufstieg Frauenkirche Dresden GmbH angeboten.

Über einen Aufzug gelangen die Besucher zunächst auf 24 m. Der Weg führt weiter über schmale Treppen zur sogenannten Wendelrampe, einem stufenlos ansteigenden Wendelgang, der die äußere Kuppel zweieinhalb Mal umrundet. Dieser Abschnitt ist anstrengend: Immerhin hat der früher als „Eselsgang“ genutzte und dementsprechend bezeichnete Weg eine Steigung von 14 Prozent. Über zwei weitere Treppenläufe – einer davon in Form einer steilen Leitertreppe – gelangen die Besucher zur 67 m hoch gelegenen Aussichtsplattform. Dort eröffnet sich ein einzigartiger Blick über Dresden und die Umgebung.

Hinweis: Die nicht zu unterschätzende Anstrengung des Aufstiegs erfordert eine gute gesundheitliche Konstitution. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Bitte lesen Sie die Hausordnung.

Preise

Erwachsene: 8 € | Ermäßigte: 5 € | Familien: 20 € | Schülergruppen: 2 € p. P.

Als ermäßigt gelten Kinder (6-16 Jahre) sowie Schüler, Studenten, Empfänger von Leistungen der Bundesagentur für Arbeit, Rentner (Nachweis erforderlich). Personen mit Behindertenausweis aufgrund der Hausordnung auf Anfrage. Für Gruppen besteht die Möglichkeit eines geführten Kuppelaufstiegs

Der Schulgruppenrabatt gilt bei einem gemeinsamen Aufstieg von mind. 6 Schülern (1.-13. Klasse; Nachweis erforderlich), pro 10 Schüler ggf. einschließlich einer Betreuungsperson zum Schülergruppenpreis.

Hinweis

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bauweise Frauenkirche und somit auch die vom Kuppelaufstieg genutzten Bereiche von den heutigen Bauvorgaben abweicht. Hieraus folgen Gefahren, die eine besondere Sorgfalt der Besucher erfordern. HAUSORDNUNG EINSEHEN

Tipp

Verschenken Sie doch einmal einen Gutschein für einen Aufstieg zur Aussichtsplattform. Dieser ist vor Ort erhältlich an der Kasse des Kuppelaufstieges am Eingang G der Frauenkirche. Bestellungen für einen postalischen Versand können Sie online oder über den Ticketservice aufgeben.