Kammerchor der Frauenkirche

Der Kammerchor der Frauenkirche hat sich seit seiner Gründung durch Frauenkirchenkantor Matthias Grünert 2005 zu einer anerkannten Größe im Dresdner Musikraum entwickelt. Mit Hingabe und höchstem Anspruch widmen sich die Sängerinnen und Sänger widmen sich vor allem Werken der a-cappella-Literatur und den Oratorien des 17. und 18. Jahrhunderts.

Geistliche Chormusik ist das Herzstück des Repertoires, das die wichtigen a-cappella-Werke und die meisten chorsinfonischen Werke des 18. Jahrhunderts umfasst. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Werken Johann Sebastian Bachs, die der Kammerchor regelmäßig zur Aufführung bringt. Zudem bringen die knapp 30 Chormitglieder alle Messvertonungen und Oratorien von Monteverdi, Bach, Haydn und Mozart zu Gehör.

Zur Hauptaufgabe des Chores zählt die Ausgestaltung von Gottesdiensten, Geistlichen Sonntagsmusiken und Konzerten in der Frauenkirche. Der Kammerchor versteht sich darüber hinaus als kirchenmusikalischer Botschafter der Frauenkirche. Immer wieder ist er daher auch außerhalb Dresdens zu erleben: Konzertreisen führten nicht nur ins Umland, sondern zum wiederholten Male nach Frankreich, Japan, Italien, in die Schweiz, nach Belgien und Großbritannien. Er musizierte vor bedeutenden Persönlichkeiten wie dem US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident a. D. Horst Köhler und Papst Franziskus.

 

Einspielungen

Der Kammerchor ist immer wieder in Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen präsent und legt zudem großen Wert auf die Einspielung besonderer Werke. Seit dem CD-Debüt des Chores im Jahre 2006 sind zahlreiche Tonträger erschienen.

 

Besetzung

Der Kammerchor der Frauenkirche präsentiert sich in folgender Besetzung:

Sopran
Norina Bamberg, Lydia Braun, Susanne Grünert, Ulrike Heindel, Antje Hoehne, Karoline Hübner, Elisabeth Huhn, Monika Schneider, Christiane Schubert, Ulrike Thätner

Alt
Susanne Arndt, Dorothea Bleyl, Elisabeth Gruël, Annedor Heidkamp-Schröder, Marie-Elisabeth Leßmann, Anke Jana, Claudia Philipp, Cornelia Rabeneck, Gabriele Scharfenberger, Christiane Sichelschmidt, Karen Teßmer, Cornelia Tschöpe

Tenor
Moritz Brode, Christoph Münch, Filippo Nisini, Hans-Martin Sachs, Mahdi Safari, Richard Schrödter, Martin Schulze-Griebler, Jörg Sichelschmidt, Dominik Stöckel, Franz Woßlick

Bass
Frieder Bamberg, Timmy Ebert, Jörn Gruël, Christoph Hein, Hans-Christian Hoch, Sebastian Hoehne, Hans Kenschke, Konrad Koch, Christian Lotze, Anton Meinig, Christoph Meißner, Wolf-Ulrich Müller, Rico Wenzel,

Ausgewählte Konzerte